Isar Trachten Mode

 
Die Isar Trachten Mode wurde 1954 von dem Handelsvertreter Max Ederer gegründet und fand seinen Platz in München-Giesing. Das gutlaufende Unternehmen erweiterte stetig sein Sortiment und auch seinen Platz in München- Giesing, wodurch Max Ederer es 1966 in der Münchener Innenstadt eröffnete.

Mit den Jahren wurde das Sortiment von Max Ederer größer und so begann er 1970 mit Lederhosen und Trachtenstrümpfe das Unternehmen zu bereichern. Doch dabei blieb es nicht: Max Ederer ging mit seinem Unternehmen nach Moosburg und begann dort die Produktion von Trachten-Mode, die bis heute weltweit bekannt und beliebt ist.

Isar Trachten zeichnen sich vor allem durch hohe Qualität aus, die sowohl an den traditionell-klassischen Trachten, aber auch an den moderneren Designs zu finden ist.

Die Trachtenkleider, die sich aus einem Leibchen, einem Rock und einer Bluse als auch eine Schürze zusammensetzen sind bei Isar-Trachten mit viel Liebe zum Detail gefertigt und versprechen der Kundin dank hochwertigen Materialien einen Tragekomfort der Extra-Klasse!

Doch nicht nur Damen werden bei Isar Trachten fündig- auch die Männerwelt kann sich an einer breiten Auswahl an Lederhosen, Trachtenjacken- und Westen und Hemden erfreuen.


Und nicht nur das – auch für die kleinen Trachtenfans ist gesorgt! Eltern können sich dank der gleichen Dirndl- und Lederhosen gern im Partnerlook mit ihren Kindern einkleiden. Vor allem die bunten Farben und süßen Details der Trachten für Mädchen und Burschen ergeben einen spannendes Outfit für die Kleinen – und zwar auch im Alltag! Isar Trachten für Kinder sind sehr beliebt.

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Isar Trachten Mode, 9.0 out of 10 based on 1 rating 468 ad